Positionspapier der VBV zum Thema „Dienstordnungen im Probedienst"

Illustration Schreibtisch

Die VbV hat im Frühjahr 2017 eine Umfrage durchgeführt und ausgewertet, die sich mit dem Thema „Dienstordnungen im Probedienst“ befasst. Die Ergebnisse dieser Umfrage sind in ein Positionspapier eingeflossen, das von der Frühjahrsvollversammlung der VBV (im Umlaufverfahren) beschlossen wurde. Die VBV fordert, dass die besonderen Umstände und Bedingungen des Probedienstes in den jeweiligen Dienstordnungen größere Berücksichtigung finden müssen. Basierend auf den Umfrageergebnissen werden dazu realistischere Zeitkontigente in verschiedenen Handlungsfeldern vorgeschlagen.

Rechtspopulismus im Aufwind

Wir möchten auf eine Veranstaltung des Theologinnenkonvents hinweisen: Von 12.-14.01.2018 trifft der Konven der Evangelischen Theologinnen in Bayern in Schloss Spindlhof in Regenstauf zur Jahrestagung. Den Hauptvortrag hält Prof. Dr. Barbara Thiessen, Landshut zum Thema "Rechtspopulismus im Aufwind: Demokratische Kulturen und Gleichstellungspolitiken in Gefahr?"

Nicht erst die Wahlerfolge von Rechtsextremen der letzten Wahlen im Bund und den Ländern zeigen eine Verschiebung des öffentlichen Diskurses: demokratiefeindliche und antistaatliche Äußerungen gehen meist auch mit Kritik an Gender Mainstreaming, Anerkennung von Vielfalt und Inklusion einher. In rechtspopulistischen – auch evangelikalen – Kreisen wird zudem ein patriarchales Familienbild der 1950er Jahre propagiert. Im Vortrag werden diese Entwicklungen nachgezeichnet. Angeregt werden soll ein Nachdenken darüber, wie demokratische Werte und Umgang mit Ambivalenzen gefördert werden können und wo es kritische und selbstreflexive frauenpolitische Stimmen braucht.

Prof. Dr. Barbara Thiessen lehrt Gender Studies an der Hochschule Landshut, Fakultät Soziale Arbeit und befasst sich mit Care, familiale Vielfalt und soziale Ungleichheiten im Geschlechterverhältnis. Für den Rat der EKD hat sie die Orientierungshilfe Familie mitverfasst und beschäftigt sich aktuell mit Rechtspopulismus im Kontext evangelikaler Gruppierungen. Sie leitet das Institut Sozialer Wandel und Kohäsionsforschung (IKON) und ist Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA.)

Kontaktgespräch im Predigerseminar

Das Kontaktgespräch mit dem Predigerseminar im Herbst 2017

Anfang Oktober 2017 traf das Ständige Team der VBV sich zu dem Kontaktgespräch mit dem Predigerseminar. Schwerpunkte lagen bei den Themen:

  • Inklusion insbesondere bauliche Hindernisse im PS
  • Transparenz bei den Kriterien für Kindermitnahme von Vikarinnen und Vikaren ins PS
  • Probedienststellenvergabe im H15
  • "ELKB-Campus" und möglicher Umzug des PS
  • Novellierung des Vorbereitungsdienstgesetzes

Zu allen Themen zeigte sich das PS offen und austauschbereit. Wer zu einzelnem gerne mehr wissen möchte kann uns gerne direkt kontaktieren.

Vorstellung im Kurs H17

Der H 17

Am 25.09.17 fand der first contact des neuen Kurses mit der VBV statt. Wie immer fing es mit einer kurzen Erklärung an. Wer oder was ist eigentlich die VBV und was machen wir so Nur diesmal kamen wir nicht weit, bevor uns schon die ersten brennenden Fragen entgegen kamen. So ist ins Gespräch kommen einfach! Bei Wein, Bier und Knabberkram wurde Diskutiert, Gefragt, Vorgeschlagen, Kritisiert und Gelobt.

Das neue VBVmag: Dienstordnungen im Probedienst

Die VBV bedankt sich bei Felizitas Böcher für die geniale Illustration!

Die VBV bedankt sich bei Felizitas Böcher für die geniale Illustration!

Wir präsentieren: Das neue VBVmag. Wir haben uns entschlossen, das Konzept der alten VBVnews zu überarbeiten und dem Heft auch einen ganz neues Layout zu verpassen.

Es geht uns im neuen VBVmag darum, die Menschen “unter dem Talar” im Vikariat und Probedienst für alle sichtbar zu machen. Wir zeigen sie mit ihren Visionen und Befürchtungen, um verständlicher zu machen, wie diese neue Generation so tickt. Dabei setzen wir uns mit Fragen auseinander, die uns in Vikariat und Probedienst angehen. Wir beleuchten diese Themen von verschiedenen Seiten und lassen Menschen zu Wort kommen, die damit direkt zu tun haben.

Konkret geht es in diesem Heft um das Thema “Dienstordnungen im Probedienst”, das wir aus vielen Perspektiven zeigen: Wir veröffentlichen das neue Positionspapier der VBV. Wir zeigen in unserer Umfrage, wie es Probedienstler*innen mit ihrem Arbeitspensum geht. Wir befragen einen Dekan zu den Möglichkeiten und Grenzen der Dienstordnungen und sprechen mit einer Probedienstlerin über ihre Hoffnungen nach den ersten Monaten im Pfarrdienst.

Das Magazin wird allen Mitgliedern der VBV und allen unseren Gesprächspartnern in den nächsten Tagen zugeschickt. Natürlich könnt Ihr es auch als PDF herunterladen.

Seiten

Subscribe to VBV RSS